Detektei Lohne

Lohne liegt im Oldenburger Münsterland zwischen Oldenburg im Norden und Osnabrück im Süden. Durch das Lohner Stadtgebiet verläuft von Süden nach Norden die Weser-Ems-Wasserscheide zwischen dem Einzugsgebiet der Hunte und damit der Weser im Osten und dem Einzugsgebiet der Hase und damit der Ems im Westen. Diese befindet sich auf einem Geestrücken, den Ausläufern der Dammer Berge östlich des geschlossenen Siedlungsgebiets Lohnes. Östlich davon schließt sich eine Moorlandschaft an, im Westen fällt das Gelände in das Dinklager Becken, ein großes Niederungsgebiet, ab. In Richtung Hase wird Lohne im Wesentlichen über den Hopener Mühlenbach und den Bokerner Bach bzw. die Aue, in Richtung Hunte über die Dadau entwässert.

Im Osten der Stadt befinden sich zwei große Moore, das Brägeler Moor und das Südlohner Moor. Das Südlohner Moor ist unter Naturschutz gestellt.[2][3] Ein kleiner Teil des Steinfelder Moores, das ebenfalls unter Naturschutz gestellt ist,[4] befindet sich auf dem Gebiet der Stadt Lohne. Er liegt südlich der Bundesstraße 214 in Kroge-Ehrendorf.

Nachbargemeinden / Nachbarstädte

Nachbargemeinden und -städte sind, beginnend von Norden im Uhrzeigersinn:-

 

 

Operatives Einsatzgebiet - Koordination von Oldenburg