Detektei Wittmund

Herzlich Willkommen auf den Seiten der Detektei DECON

 

In Sachen diskrete Observation und Ermittlungen im privaten- und wirtschaftlichen Bereich, sind wir der richtige Ansprechpartner.

 

Mit unseren Standorten in Oldenburg/ Friesland können wir den gesamten Norddeutschen Raum sowie die Gemeinde Wittmund mit den umliegenden Ortschaften abdecken und sind darüber hinaus im gesamten Bundesgebiet einsatzbereit.

 

Wenn wir etwas für Sie tun können, nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Persönliche Beratung für Sie vor Ort

 

Neben dem operativen Einsatzgebiet ist die Detektei DECON bundesweit und im Ausland vertreten.

Das Unternehmen ist bei der IHK Oldenburg als angemeldetes Gewerbe verzeichnet.

Die Klienten welche wir seit dem Beginn unserer Tätigkeit als Detektei erfolgreich betreut haben, stammen sowohl aus den gewerblichen und auch privaten Bereichen.

Dadurch hat sich unter anderem eine Spezialisierung auf Arbeitnehmerüberwachungen in Form von Ermittlungen bei Verdacht auf Lohnfortzahlungsbetrug, Materialdiebstahl und Unterschlagung, sowie Spesenbetrug entwickelt.
Der Bereich der Schuldnerermittlungen und Aufträge zum Nachweis von Schwarzarbeit gehören ebenso zu den täglichen Auftragsvorgängen unserer Detektei.
Darüber hinaus decken wir natürlich auch das gesamte Spektrum privater Ermittlungen ab. (z.B. Observationen und Ermittlungen bei Ehe- Unterhalts- und Sorgerechtsstreitigkeiten etc.) ab.Sach- und Personenfahndung zählen ebenfalls zu unseren Spezialgebieten.

Wir sehen unsere Detektei gegenüber vielen Mitbewerbern im Vorteil weil sich die gesamte Branche in den letzten Jahren stark gewandelt hat.

Sicherheit und Fachwissen im Umgang mit dem Medium Internet, sowie bei der Nutzung neuartiger Technik  haben stark an Bedeutung gewonnen und sind heute gerade zu unverzichtbar geworden, um eine lückenlose Beweismittelsicherung gewährleisten zu können.

Darüber hinaus muss der Detektiv von heute die ständige Bereitschaft zur Fortbildung aufweisen und flexibel genug sein um schnell auf neue Auftragsgebiete und Ermittlungsbedingungen, sowie eine sich ständig verändernde Rechtslage zu reagieren.

Diskretion "Identitätsschutz des Auftraggebers" ist unser oberstes Gebot.

 

Zur Terminabsprache bitte ich um Kontaktaufnahme unter der  0160 96 897 295

 

 

Wittmund ist eine Stadt im Nordwesten Niedersachsens und Kreisstadt des gleichnamigen ostfriesischen Landkreises. Der Fläche nach ist sie die größte Stadt Ostfrieslands, von ihrer Einwohnerzahl her liegt sie mit 20.735 hinter Emden, Aurich, Leer und Norden an fünfter Stelle. Die Stadt ist nur dünn besiedelt. In der Raumordnung des Landes Niedersachsen wird Wittmund als Mittelzentrum geführt.

Historisch gehört der Großteil des Wittmunder Stadtgebiets zum Harlingerland, das endgültig erst im Jahr 1600 durch den Berumer Vergleich zur Grafschaft Ostfriesland kam. Seit 1885 ist Wittmund Sitz des gleichnamigen Landkreises.

Wittmund liegt zwischen Aurich und Jever im Nordosten Ostfrieslands. Vom Stadtkern bis zur Küste sind es rund 15 Kilometer. Flächenmäßig gehört Wittmund mit 210,13 Quadratkilometern zu den zehn größten Städten Niedersachsens und liegt in einem deutschlandweiten Vergleich auf Rang 82. Seit der Eingemeindung mehrerer umliegender Orte bei der Kommunalreform 1972 ist Wittmund die flächengrößte Stadt Ostfrieslands. Nach Norden hin stößt die Wittmunder Stadtgrenze mit dem Stadtteil Carolinensiel direkt an die Nordseeküste.

Mit ihren rund 20.000 Einwohnern, die sich auf gut 210 Quadratkilometer verteilen, ist Wittmund nur sehr dünn besiedelt. Einer Einwohnerdichte von 99 pro Quadratkilometer stehen allein innerhalb Ostfrieslands Vergleichswerte von 488 (Emden), 460 (Leer), 241 (Norden) und 206 (Aurich) gegenüber.

Vom Schiffsanleger Harlesiel verkehrt die Fähre zur Nordseeinsel Wangerooge. Wittmund liegt an der Harle, einem Fluss, der im Wittmunder Stadtgebiet sowohl entspringt als auch mündet. Die Stadt wird in der Raumordnung des Landes Niedersachsen als Mittelzentrum geführt

 

 

 

Operatives Einsatzgebiet - Koordination von Oldenburg